->
facebook 2429746 640

Besucher

331014
HeuteHeute47
GesternGestern224
Diese WocheDiese Woche1402
Dieser MonatDieser Monat4988
Max./Tag: 462 (10.2.2010)
Zählung seit 28.2.2008

Anmelden


 

8:1-Sieg gegen Adelsdorf II

Nach dem torreichen Aufeinandertreffen gegen den Hammerbacher SV setzten die Greuther gegen Adelsdorf II mit weiteren acht Toren nach, jedoch waren die Gäste stark personalgeschwächt und beendeten das Spiel mit nur noch neun Akteuren. An dieser Stelle nochmals Lob an Adelsdorf, die trotz der Situation während der ganzen Partie einen engagierten sowie fairen Einsatz zeigten.

Entsprechend defensiv zeigte sich das Team von Trainer Enk und machte es den Greuthern dadurch schwer. Die Gäste verteidigten mit vollem Einsatz und vereitelten einige aussichtsreiche Möglichkeiten. Der TSV spielte seine Chancen zum Torerfolg zunächst nicht souverän aus oder das Aluminium war mehrmals zur Stelle. So gingen die Greuther erst kurz vor der Pause durch Alijaj mit 1:0 in Führung.

Im zweiten Durchgang setzte sich der Spielverlauf so fort. In der 58. Minute erhöhte St. Hack dann auf 2:0, doch Adelsdorf gab sich noch nicht auf. Nach einem Abwehrfehler nutzte Wiesnet die Gelegenheit und verkürzte auf 2:1. Kurzzeitig schien es so, als könnten die Gäste dem TSV nochmals die Suppe versalzen, doch dann machte sich der Personalmangel bemerkbar und Wunsch eröffnete den Torreigen (79. Minute). In der Folgezeit erhöhten die Greuther durch Alijaj, Lux, Geyer und Chiarelli auf 8:1.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.