->
facebook 2429746 640

Besucher

331014
HeuteHeute47
GesternGestern224
Diese WocheDiese Woche1402
Dieser MonatDieser Monat4988
Max./Tag: 462 (10.2.2010)
Zählung seit 28.2.2008

Anmelden


 

Wieder ein Remis für die AH - 2:2 beim SC Münchaurach

Wie heißt es doch im Fußball? Wenn Du deine Chancen nicht machst, gewinnst Du das Spiel nicht. Diese Erfahrung machte gestern Abend die AH. Trotz vieler und vor allem hochkarätiger Chancen stand es am Ende 2:2

Es dauerte ein paar Minuten, bis wir das Spiel im Griff hatten. Ab der 15. Min. waren wir Chef im Ring. Trotz allem, mussten wir auch in der Defensive gut arbeiten, denn der SC hat Spieler in seinen Reihen, die immer für ein Tor gut sind. Ein klasse Spiel machte Thomas Bochtler. Er arbeitete gut in der Abwehr und bot sich nach vorne auch immer wieder an. Auch Michael Vogtherr war gut im Spiel. Er sorgte vor allem in der 1. Halbzeit immer wieder für Gefahr über die rechte Seite. Zuverlässig war auch unser "neuer" Torhüter Jens Schwarz. Er vertritt den verletzten Stammkeeper Martin Grohganz. Was Jens halten konnte, hielt er. An den 2 Gegentoren war er aber machtlos. Bedir Baykan hatte zahlreiche gute Szenen nach vorne, arbeitete aber auch nach hinten mit.

Viele Chancen boten sich uns. In der 16. Min. Pass von Micha Romeis rechts zu Micha Vogtherr. Micha quer auf Bedir Baykan, der aber nur die Latte traf. 17. Min. Pass von Helmut Wilde auf Micha Vogtherr, seine Flanke verwandelt Bedir mit Kopf zur 1:0 Führung. 21. Min. Bedir Baykan läuft alleine auf den Torhüter zu, sein Schuss geht knapp am langen Pfosten vorbei. 32. Min. Micha Vogtherr allein vor dem Tor. Sein Schuss geht auch knapp vorbei. Mit dem 1:0 ging es in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel agierten die Hausherren immer offensiver. Die sich bietenden Räume nutzten wir durch schöne Ballstaffetten geschickt aus. Zahlreiche Möglichkeiten, das Spiel zu entscheiden, ergaben sich. Sogar die 2:0 Führung in der 47. Min. reichte nicht zum Sieg. Der Schuss von Bedir Baykan wurde von einem Abwehrspieler abgefälscht und landete unhaltbar im Netz.

Praktisch im Gegenzug die größte Chance für Münchaurach. Jens Schwarz hielt aber bravorös gegen den allein auf ihn zulaufenden Stürmer. In der 57. Min. Chance für Micha Romeis. Sein Schuss geht knapp am Tor vorbei. In der 60. Min. läuft Micha Romeis allein auf den Torwart zu, zögerte aber zu lange. Mit dem Nachschuss traf Christopher Appold wieder nur den Pfosten. In der 67. Min. läuft Bedir allein auf den Keeper zu, wieder kein Tor. In der 70. Min. dann völlig überraschend der 1:2 Anschlusstreffer. Eine Flanke landete vor den Füßen eines SC'lers, der den Ball in die Maschen drosch. In der 72. Min. lief Micha Romeis wieder allein auf das Tor zu, kein Tor. Dann kam es wie es kommen musste. Ein Schuss aus der zweiten Reihe landete an der Latte. Den Nachschuss verwandelte der Hausherrenstürmer zum 2:2. Der Spieler stand zwar klar im Abseits, aber der Treffer zählte. Trotz nochmaligen Nachsetzens gelang uns der Siegtreffer nicht mehr.

Unterm Strich, wie schon gesagt, ein unnötiges Unentschieden. Der Trend zeigt aber nach oben. Es wurde Fußball gespielt. Der Ball lief zeitweise schön in den Reihen, mit dem nötigen Zug nach vorne. Man merkte das Miteinander der Mannschaft deutlich an. Wenn wir jetzt noch die Chancen nutzen, gewinnen wir sicher auch bald ein Spiel.

Aufstellung: Schwarz J., Wimmer K., Hermann J., Bochtler T., Appold C., Hermann C., Wilde H. (ab 41. Min. Reich E.), Bobodorea J. (ab 50. Min. Hecker I.), Baykan B., Romeis M., Vogtherr M., Reich E., Hecker I., Lottes E.

Tore: Baykan Bedir 2 


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.