facebook 2429746 640

Anmelden


 

AH siegt erneut mit 2:1 in Neuhaus

Einen weiteren Sieg konnte gestern Abend die TSV-AH einfahren. In einem knappen Spiel hatten wir am Ende mit 2:1 die Nase vorn.

Von Anpfiff an sah man, dass sich zwei Teams gegenüber standen, die den Ball gut in den eigenen Reihen laufen lassen kann. Es dauerte auch lange, bis sich eine erste Chance ergab. In der 18. Min. war es dann aber schon das 1:0 für uns. Michael Romeis, der nie aufsteckte, spielte den Ball auf Christian Hermann. Dessen Flanke konnte Bedir Baykan annehmen und den Ball ins lange Eck schießen. Ein Schuss von Ioan Boborodea konnte in der 22. Min. vom Keeper zur Ecke abgewehrt werden. In der 32. Min. dann das 1:1. Eine unnötige Ecke verwandelte ein Hausherrenspieler gekonnt. In der 35. Min. traf Michael Romeis, nach Pass von Jens Schwarz, nur den Außenpfosten.

Nach dem Wechsel boten sich für uns etwas mehr Räume. Durch viele kleine Fehler, vor allem im letzten Drittel, verstanden wir es aber nicht, diesen Vorteil in Tore umzumünzen. In der 49. Min. aber dann doch schon der Siegtreffer für uns. Eine klasse Kombination verwandelte Micha Romeis mit einem sehenswerten Kopfball zum 2:1 für uns. Jens Schwarz startete in der eigenen Hälfte, spielte auf Bedir Baykan. Der legte den Ball schön in den freien Raum und Jens's Flanke verwandelte Micha überragend. In der 69. Min. hätte die endgütlige Entscheidung für uns fallen können, ja eigentlich müssen. Micha Romeis umspielte den Keeper, konnte den Ball aber nicht im leeren Tor unterbringen. 

Unterm Strich aufgrund der Chancen ist der Sieg für uns verdient. Beide Mannschaften zeigten aber einen schönen Fußball. Hervorzuheben ist die Fairness beider Teams. 

Aufstellung: Gugel T., Wimmer K. (ab 52. Min. Vogtherr M.), Bochtler T., Folberth I. (ab 74. Min. Baykan B.), Hecker I., Hermann C., Romeis M., Boborodea I., Schwarz J., Wilde H., Baykan B. (ab 60. Min. Wedel R.), Vogtherr M.

Tore: Baykan Bedir 1, Romeis Michael 1


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.