facebook 2429746 640

Anmelden


 

TSV verschenkt Sieg in Heroldsbach

04 Spielszene Eine bis zum Schluss interessante Partie sahen die zahlreichen Zuschauer in Heroldsbach. Letztendlich trennten sich beide Teams mit einem 2:2 Unentschieden. Aus Sicht der Gastgeber war das Ergebnis sicherlich schmeichelhaft, während die Punkteteilung für den TSV eher eine gefühlte Niederlage bedeutete.

Die erste Gelegenheit hatte die SpVgg in der 6. Minute. Turnwald stand plötzlich frei vor Keeper Dönisch, der im letzten Moment den Ball souverän abwehren konnte. Nach dieser Situation übernahm der TSV in der restlichen Spielhälfte das Ruder, konnte jedoch keinen Nutzen daraus schlagen. Die Greuther hatten zahlreiche gute Möglichkeiten, um in Führung zu gehen. Doch bei den meisten Großchancen konnte sich die Heroldsbacher Hintermannschaft bei ihrem Torwart bedanken, da dieser gleich mehrmals stark parierte. Für zusätzliche Brisanz sorgten drei hart angegangene Zweikämpfe der Heroldsbacher im eigenen Strafraum, jedoch blieb dem TSV ein Elfmeterpfiff verwehrt.

11 Spielszene  66500

In der zweiten Spielhälfte hatte der TSV die erste gute Möglichkeit, doch Weisbach brachte den Ball im Tor nicht unter. Diese Nachlässigkeiten wurden bestraft und so gingen die Heroldsbacher in der 57. Minute durch einen sehenswerten Treffer mit 1:0 in Führung. Doch der TSV reagierte prompt und glich in der 60. Minute durch Dorsch wieder aus. Bis zur 80. Minute verflachte die Partie und die Greuther Elf hatte in diesem Zeitraum das Spiel nicht mehr unter Kontrolle. In der 81. Minute konnten sich die Gäste aus dem Formtief wieder befreien. Nach einer schönen Einzelaktion von St. Hack passte dieser auf Dorsch, der den Ball trocken und unhaltbar zur erneuten Führung in die linke Ecke schoss. Nur vier Minuten später hätte Chiarelli den Sieg perfekt machen können. Nach einem Zuspiel von Weisbach in den 5-Meter-Raum brachte dieser den Ball im Tor nicht unter. Die Heroldsbacher drängten nun auf den Ausgleich und wurden in der Nachspielzeit belohnt. Nach einem Eckball landete der Ball per Kopf zum finalen 2:2 im Tor.

66511


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.