facebook 2429746 640

Anmelden


 

Lonnerstadt gewinnt das Derby

In der ersten Halbzeit sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer einen verhaltenen Beginn beider Mannschaften. Die Spielhälfte bot wenig zwingende Chancen auf beiden Seiten und war eine überwiegend ausgeglichene Partie.

In der 15. Minute kam das erste Mal Spannung auf, nachdem ein Lonnerstädter Spieler im Strafraum zu Fall gebracht wurde und der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte. Den berechtigten Strafstoß konnte Keeper Dönisch jedoch parieren und sicherte so seiner Mannschaft den frühen Rückstand. Bis kurz vor dem Halbzeitpfiff verflachte das Aufeinandertreffen erneut. In der 43. Minute war es Chiarelli, der nach Zuspiel von Baykan den Führungstreffer auf dem Fuß hatte. Doch der rechte Pfosten rettete die Gäste.


Die Heimelf kam nach der Halbzeit nachlässig und unkonzentriert aus der Kabine. Dies wurde von den Lonnerstädtern in der 49. Minute bestraft. Ein Schuss von der Strafraumgrenze aus landete unhaltbar im linken Toreck. Nach einem Abwehrfehler erhöhte Geyer in der 66. Minute zum 2:0. In der 77. Minute machten die Gäste mit dem 3:0 den Sack zu. Nach einem unberechtigten Elfmeterpfiff konnte der Ball im zweiten Anlauf sicher im Netz untergebracht werden.

Die Greuther erschienen in der zweiten Hälfte nur einmal gefährlich vor dem Tor der Gäste und konnten so den Anschlusstreffer erzielen. Nach Zuspiel von Romeis gewann Weisbach das Duell gegen den Keeper und musste den Ball nur noch ins leere Gehäuse einschieben. Kurz vor Spielende erhöhten die Gäste nach einem vorangegangenen Ballverlust der Greuther am gegnerischen Strafraum zum finalen und verdienten 1:4.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.