facebook 2429746 640

Anmelden


 

TSV macht in Oberreichenbach das halbe Dutzend voll

Von Beginn an war der TSV sehr konzentriert und nutzte bereits seine erste Torchance zur Führung. St. Hack wurde auf der rechten Seite freigespielt und bediente Dorsch in der Mitte, der nur noch erfolgreich vollenden musste. In der 12. Minute erhöhte der TSV auf 2:0, nachdem der Heimtorwart den Ball nicht festhalten konnte und Chiarelli die Situation ausnutzte. Der TSV drückte weiter in die gegnerische Hälfte. St. Hack umspielte nach Pass von Weisbach den Keeper, so dass die Hausherren zum frühen Zeitpunkt einen deutlichen Rückstand mit 3:0 hinnehmen mussten. Nach Unstimmigkeiten in der Oberreichenbacher Abwehr erhöhte Dorsch in der 30. Minute auf 4:0. Kurz vor der Halbzeit verkürzte der SV nach einem Freistoß auf 4:1. 


Im zweiten Durchgang war das Spiel ausgeglichener und beide Mannschaften kamen zu ihren Torchancen. Oberreichenbach gelang durch einen Elfmeter das 2:4, ehe Roth mit einer Flanke, die immer länger wurde, den Spielstand wieder auf 5:2 erhöhte. Die Hausherren konnten zwar mit einem weiteren Treffer nochmals aufschließen doch Lottes vollendete nach Zuspiel von Dorsch zum 6:3, was auch gleichzeitig der Endstand war. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit nahm der TSV verdient drei Punkte mit nach Hause. 


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.