facebook 2429746 640

Anmelden


 

2:2-Remis gegen die SpVgg Heßdorf II

Von Beginn an hatten die Gäste mehr Spielanteile sowie im gesamten Spielverlauf ein Chancenübergewicht, doch mussten diese zunächst einem 2:0 hinterherlaufen. In der 13. Minute gingen die Greuther in Führung. Lottes flankte auf den langen Pfosten und Wurm netzte per Kopf ein. Heßdorf zeigte sich unbeeindruckt und drückte auf den Ausgleich, dies gelang jedoch nicht und der TSV blieb das effizientere Team in punkto Chancenverwertung. Nach einem schönen Zuspiel von Schwarz über die Gästeabwehr hinweg, stand Lunz goldrichtig und vollendete mit seinem ersten Treffer in der 1. Mannschaft zum 2:0 (39. Minute). Nur zwei Minuten später gelang den Gästen nach einer Unachtsamkeit der Anschlusstreffer (S. Eisenbeiß).

In der zweiten Hälfte konzentrierten sich die Hausherren weiter auf die Defensivarbeit und stemmten sich gegen den Ausgleich. Generell sahen die Zuschauer eine umkämpfte Partie beider Mannschaften. Die Greuther lauerten auf Konter und hatten auch die Möglichkeiten auf das 3:1, aber Eisenbeiß gelang dann in der 81. Minute der verdiente Ausgleichstreffer. Wie in der Vorwoche zeigten die Greuther eine sehr gute Einstellung und einen geschlossenen Einsatz. Über das gesamte Spiel betrachtet kann der TSV mit der Punkteteilung zufrieden sein, wenngleich das Ergebnis beiden Mannschaften im Abstiegskampf wenig weiterhilft.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.