facebook 2429746 640

Anmelden


 

5:0-Niederlage gegen den FC Großdechsendorf

Im Nachholspiel gegen den FC Großdechsendorf gingen die Gäste als verdienter Sieger vom Platz. Spielertrainer Hogmeni trug mit drei Toren einen entscheidenden Anteil dazu bei. In den ersten 25 Spielminuten war die Partie ausgeglichen, ehe Hogmeni zum 1:0 einnetzte (26. Minute). Kurz vor der Halbzeitpause gelang den Gästen dann der Doppelschlag, als Wiebach in der 43. Minute und Essensohn per Elfmeter mit dem Halbzeitpfiff auf 3:0 erhöhten. Dadurch war das Spiel für den TSV gelaufen und man konzentrierte sich darauf, weitere Gegentreffer zu vermeiden. Doch gleich nach dem Wiederbeginn erhöhte Hogmeni auf 4:0 und in der 65. Minute war es erneut der Spielertrainer, der das finale 5:0 markierte.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.