facebook 2429746 640

Anmelden


 

TSV mit Auswärtserfolg in Möhrendorf

Nach dem deutlichen Sieg aus der Vorwoche gegen Langensendelbach legte der TSV am heutigen Sonntag gegen den ASV Möhrendorf II nach und gewann 4:2.

In der ersten Hälfte hatten die Gastgeber mehr vom Spiel bei ausgeglichenem Chancenverhältnis. Der TSV ging nach einer Viertelstunde zunächst nach einem berechtigten Elfmeterpfiff durch Dietsch mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit vorher hatten die Möhrendorfer noch die Möglichkeit auf den Führungstreffer. Nach einem Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft parierte Keeper Grohganz im letzten Moment. Der ASV blieb aber weiter dran und glich verdient in der 35. Minute durch Halmer aus. Wichtig war dann kurz vor dem Halbzeitpfiff das Tor durch Stettner. Nach einem Freistoß durch Lottes staubte dieser unhaltbar ab.

Im zweiten Durchgang gelang den nun stärker spielenden Greuthern dann das 3:1. Nach einer Flanke von Bierlein köpfte erneut Stettner den Ball über den Keeper ins lange Eck (49. Minute). Kurze Zeit später wurde der Ball nach einem schönen Konter auf Walcher durchgesteckt, der im Alleingang auf den gegnerischen Torhüter der Sieger blieb und auf 4:1 erhöhte. Hartmann gelang dann in der 85. Minute noch etwas Ergebniskosmetik. Letztendlich war es aber ein verdienter Sieg für den TSV, der mit viel Kampf und Leidenschaft die drei Punkte mit nach Hause nahm.

Nächste Woche steht dann bereits das letzte Spiel vor der Winterpause an. Der TSV begrüßt am kommenden Samstag den SC Adelsdorf II am Schwalbenberg. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.