facebook 2429746 640

Anmelden


 

Ungefährdeter Auswärtssieg beim FSV Großenseebach II

Mit 4:0 konnte der TSV einen problemlosen Sieg in Großenseebach einfahren. In den ersten Minuten mussten die Greuther zunächst noch ihren Rhythmus finden, nahmen aber von Beginn an das Zepter in die Hand und waren über die gesamte Partie die spielbestimmende Mannschaft. In der 16. Minute brachte Höhn den TSV mit 1:0 in Führung und Bierlein erhöhte in der 28. Minute auf 2:0. Weitere gute Gelegenheiten brachten zunächst keinen weiteren Torerfolg ein. Die Hausherren hatten ihre einzige Möglichkeit im Spiel nach einem Freistoß, der aber für Keeper Grohganz keine größere Herausforderung darstellte. Im zweiten Durchgang dauerte es bis zur 84. Minute, bis der dritte Treffer per Eigentor fiel. Lottes setzte in der 89. Minute mit dem 4:0 den Schlusspunkt. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen müssen und die Chancen dazu waren vorhanden, jedoch ändert dies nichts an dem ansonsten souveränen und guten Auftritt der Greuther.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.