facebook
instagram

Anmelden


 

Das Spiel gegen die Reserve aus Niederndorf ging mit 1:4 deutlich verloren. Am Schluss war es auch in der Höhe das gerechte Ergebnis. In der ersten Hälfte zeigte der TSV eine schwache Leistung und ließ leider Einstellung sowie Leidenschaft vermissen. Die Gäste waren spielbestimmend, gingen aber erst in der 40. Minute durch Geiger mit 1:0 in Führung. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Niederndorf gar das 2:0. Im zweiten Durchgang bemühten sich die Greuther, dem Spiel nochmals eine Wendung zu geben und es wurde plötzlich wieder spannend, als Lux einen Elfmeter souverän zum 1:2 verwertete. Doch nur kurze Zeit später bekamen auch die Gäste einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, den Geiger eiskalt nutzte (71. Minute). In der 79. Minute setzte Kaltenhäuser mit dem 4:1 den Schlusspunkt. Allein TSV-Keeper Grohganz war es zu verdanken, dass das Ergebnis aus Sicht der Niederndorfer nicht höher ausfiel.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.