facebook
instagram

Anmelden


 

Keinen guten Tag erwischte der TSV gegen die Gastgeber TKV Forchheim. Von Beginn an taten sich die Greuther schwer, ins Spiel zu kommen und an die gute Leistung aus dem Spiel unter der Woche gegen Reuth konnte nicht angeknüpft werden. Erst in der 38. Minute gelang Lösch der etwas glückliche Führungstreffer. Im zweiten Durchgang setzte sich der Spielverlauf so fort. Kilic nutzte dann eine Nachlässigkeit zum verdienten 1:1 aus. Im Anschluss lauerten die Forchheimer auf Fehler der Defensive und hätten ebenfalls den zweiten Treffer erzielen können, jedoch fiel das 2:1 durch Thienelt in der 87. Minute auf der anderen Seite. Die ein oder andere strittige Situation sorgte noch für eine längere Nachspielzeit, der TSV konnte das Ergebnis aber über die Ziellinie bringen.

 


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.