facebook 2429746 640

Anmelden


 

Arbeitssieg

Gleich in den ersten beiden Spielminuten hatte unsere Mannschaft drei sehr gute Gelegenheiten, in Führung zu gehen, dabei scheiterte man einmal am Querbalken. Danach kamen die Gäste etwas besser in die Partie und hatten auch gute Aktionen nach vorne, da unsere Mannschaft nicht richtig im Mittelfeld in die Zweikämpfe kam. Kurz vor dem Seitenwechsel hatte Fabian Lunz die große Möglichkeit, die Heimmannschaft in Führung zu bringen, doch er scheiterte an Torhüter Heron.

Nach der Pause attackierte unsere Mannschaft den Gegner früher und so kamen die Gäste kaum noch über die Mittellinie. Ein Angriff nach dem anderen rollte Richtung BSC-Tor, doch immer wieder vergab man hochkarätige Chancen. So musste ein Torwartpatzer herhalten, der das hoch verdiente Führungstor bedeutete. Ein Freistoß in der 58. Minute von Jonas Bierlein aus ca. vierzig Metern linke Position unterschätze Keeper Heron so, dass der Ball vor ihm aufsetzte und dann ins Tor ging. Danach vergab unsere Mannschaft weitere große Möglichkeiten im Minutentakt, vom BSC war nichts mehr zu sehen. Auch wirkten die Gäste nach dem Gegentor etwas lustlos in ihren Aktionen nach vorne. In der 68. Minute erlöste der starke Pascal Thienelt mit einem tollen Schuss aus 18 Metern ins rechte Eck seine Mannschaft. Danach passierte nicht mehr viel und die Heimmannschaft kam in der 86. Minute noch zum 3:0 durch Valentin Ruff nach einem Eckball. Mit dem Schlusspfiff markierte Felix Hafenprädel mit dem einzigen gelungen Torabschluss in Halbzeit zwei noch den Ehrentreffer für die Gäste.

 

BSC ToreBSC Aufstellung


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.