facebook 2429746 640

Besucher

348697
HeuteHeute103
GesternGestern93
Diese WocheDiese Woche677
Dieser MonatDieser Monat2995
Max./Tag: 462 (10.2.2010)
Zählung seit 28.2.2008

Anmelden


 

Traditionelles Hallenspiel mit 4:5 verloren

Gestern Abend verlor die AH das traditionelle Hallenspiel beim TSV Emskirchen knapp mit 4:5. Das Ergebnis entspricht nicht den Chancen und den Spielanteilen, aber das ist im Fußball egal.

Von Beginn an dominierten wir das Spiel. Emskirchen verstand es aber geschickt, uns nur wenig Räume zu lassen. Es dauerte auch etwa 12 Min. bis das erste Tor fiel. Jens Schwarz fasste sich ein Herz und zog trocken zur 1:0 Führung ab. Ionel Folberth erhöhte dann einige Zeit später auf 2:0. Jetzt fand Emskirchen besser ins Spiel und nutzte unsere Unaufmerksamkeiten in der Defensive konsequent aus. Der Anschlusstreffer und der Ausgleich zum 2:2 waren die Folge.

Ionel Folberth brachte uns zwar wieder in Führung, doch Emskirchen ließ nicht locker und zog wieder gleich. Than brachte uns wieder in Führung, doch das 4:4 folgte auf dem Fuß. In den Schlussminuten ging Emskirchen sogar mit 5:4 in Führung, als ein Schuss abgefälscht im Tor landete. Trotz aller Versuche reichte es nicht mehr zumindest für den Ausgleich.

Schade, die Niederlage wäre nicht nötig gewesen. Aber wer seine Chancen nicht nutzt, darf sich nicht beschweren.

Danach saßen die beiden Teams wie gewohnt bei Bier und Brotzeit zusammen und stießen auf das neue Jahr an.   

Die AH wünscht allen Spielern mit Familien, Freunden und Gönnern ein gutes, erfolgreiches, vor allem aber gesundes 2018. Vielen Dank für die Unterstützung!


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.