facebook 2429746 640

Anmelden


 

AH gewinnt mit 2:1 in Münchaurach

Der dritte Sieg im dritten Spiel der Saison. Mit 2:1 gewann die AH knapp aber verdient am Freitagabend beim SC Münchaurach. Wie schon die letzten Spiele auch, ging es gut los. In der 9. Min. ein langer Pass von Johann Bobodorea auf Ionel Folberth. Sein strammer Schuss landete aber nur an der Querlatte. In der 12. Min. hatten wir Glück, als Tobias Gugel gegen einen allein auf ihn zulaufenden Stürmer hervorragend parierte. Die Chancen wechselten hüben und drüben. In der 38. Min. aber dann endlich die 1:0 Führung für uns. Ionel verwandelte einen Freistoß unhaltbar im rechten oberen Eck.

Nach dem Wechsel waren wir wieder am Drücker. Ein guter Pass von Michael Romeis auf Johann in der 50. Min. hätte fast das 2:0 bedeutet. Der Keeper wehrte den Lupfer aber im letzten Moment noch ab. Ionel traf in der 55. Min. wieder nur den Pfosten. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld gelang dem SC in der 60. Min. etwas überraschend der Ausgleich. Trotz einiger Abwehrversuche brachten wir den Ball nicht weg, so dass er letztlich unhaltbar für Tobias zum 1:1 im Netz landete. Ionel hatte in der 65. Min. wieder Pech, als er mit einem Kopfball wiederum nur die Latte traf. Sei dritter Alutreffer an diesem Abend.

In der 74. Min. dann doch noch der Siegtreffer für uns. Stefan Lux verwandelte eine gut getretene Ecke mit einem wunderbaren Kopfball zum 2:1. Unterm Strich aufgrund der guten Chancen ein verdienter Sieg. Münchaurach war aber der erwartet starke Gegner und verlangte uns alles ab. Hervorzuheben wieder mal die faire Spielweise beider Teams.

Aufstellung: Gugel T., Wilde H., Hermann J., Bochtler T. (ab 74. Min. Vogtherr M.), Reich E. (ab 41. Min. Baykan B.), Lux S., Hecker I. (ab 70. Min. für Appold C.), Bobodorea J., Romeis M., Folberth I., Vogtherr M. (ab 41. Min. Appold C.), Appold C., Baykan B.

Tore: Folberth I. 1, Lux S. 1


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.