facebook 2429746 640

Anmelden


 

5:0-Sieg der AH gegen SC Münchaurach/Mausdorf

Einen deutlichen Sieg konnten wir gestern Abend einfahren. Mit 5:0 behielten wir gegen den SC Münchaurach/Mausdorf die Oberhand. Dass wir das Spiel ohne Gegentor gestalten konnten, haben wir unserem Keeper Tobias Gugel zu verdanken. Er hatte einen Sahnetag und vereitelte mit Superparaden mehrere Großchancen.

Die ersten Minuten waren ein Abtasten. In der 11. Min. die 1:0 Führung für uns. Helmut Wilde spielte longline auf Thomas Bochtler "Buxti". Buxti schüttelte seinen Gegenspieler ab, passte wunderbar in die Mitte auf Ionel Folberth, der nur noch den Fuß hinhalten musste. Michael Romeis erzielte in der 15. Min. mit einem klasse Weitschuss das 2:0. Ionel scheiterte in der 18. Min. nach Pass von Jens Schwarz und Ioan Boborodea in der 22. Min. mit einem Schuss am Keeper.

In der 26. Min. hatte der SC einen Hochkaräter. Nach einem Ballverlust lief der Stürmer alleine auf Tobias zu, der mit einem Reflex den Ball noch über die Querlatte lenkte. Nur eine Zeigerumdrehung später war Tobias wieder zur Stelle. Eine weitere sog. 100% Chance wehrte er bravorös ab. In der 30. Min. waren wir wieder am Zuge. Jens Schwarz steckte einen Ball durch. Ionel Folberth umspielte den Torwart und schob den Ball zum 3:0 ins Netz. In der 32. Min. konnten die Gäste mit einer Topchance Tobias erneut nicht überwinden. In der 33. Min. gelang Ioan Boborodea mit einem überlegten Schuss über den Keeper hinweg das 4:0, wirklich ein schönes Tor.

In der zweiten Halbzeit hätten wir das Ergebnis deutlich nach oben schrauben können. Einige wirklich gute Chancen ließen wir aber ungenutzt. Auch Münchaurach/Mausdorf hatte kurz vor Schluss noch eine Riesenchance. Tobias war aber nicht zu bezwingen.

In der 41. Min. narrte Ionel 2-3 Gegenspieler, flankte den Ball wunderschön in den Strafraum. Bedir Baykan war zur Stelle, wurde aber mit einem Foul am Kopfball gehindert. Den berechtigten Foulelfmeter verwandelte Thomas Bochtler unhaltbar zum 5:0. Wie schon erwähnt, nutzten wir weitere Möglichkeiten nicht.

- 47. Min. Pass von Bedir Baykan auf Ingo Hecker, im letzten Moment abgewehrt. - 55. Min. Diagonalpass von Stefan Klein auf Bedir, Bedir im Tempo auf Micha, Micha scheiterte mit seinem Schuss am Keeper. - 57. Min. Stefan Klein schoss auf das Tor, traf aber Micha auf der Torlinie, der nicht mehr ausweichen konnte. - 59. Min. Ioan Boborodea spielte einen langen Ball auf Ionel, dessen Schuss wurde abgewehrt, den Nachschuss verzog Klaus Wimmer über das Tor. - 61. Min. Ionel scheiterte alleine am Keeper. - 63. Min. eine Ecke köpfte Ionel an den Pfosten. - 73. Min. Ionel scheiterte erneut alleine vor dem Keeper. - 75. Min. Bedir spielt Pass auf Ionel, der mit seinem Schuss wieder scheiterte. - SC setzt mit einer dicken Chance den Schlusspunkt (Tobias war zur Stelle).

Der gute Schiri pfiff dann das Spiel ab. Ein absolut faires Match ging zu Ende, großes Lob an beide Teams.

Aufstellung: Gugel T., Wimmer K., Hermann J., Schwarz J., Boborodea I., Folberth I., Wilde H., Hecker I., Bochtler T. (ab 50. Min. Romeis M.), Romeis M. (ab 41. Min. Baykan B.), Wedel R. (ab 41. Min. Klein S.), Klein S., Baykan B., Hecker I., Hermann C.

Tore: Ionel Folberth 2, Ioan Boborodea 1, Michael Romeis 1, Thomas Bochtler 1  


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.