facebook 2429746 640

Anmelden


 

Kantersieg der AH mit 8:0 im Kerwaspiel

Sehr erfolgreich konnte gestern Abend die AH das Kerwaspiel bestreiten. Am Ende stand es 8:0 gegen den SV Sambach. Vorneweg ein großes Danke an beide Teams für das faire Spiel. Besonderen Dank auch an die Sambacher, die trotz Personalprobleme nicht abgesagt haben.

In den ersten ca. 25 Minuten sah es nicht so aus, dass wir dieses Match gewinnen, geschweige denn so hoch. Der SV ließ die Kugel schön laufen und wir hatten keinerlei Zugriff. Zudem kamen einige leichte Fehler, die keinen Spielaufbau ermöglichten. In der 9. Min. vereitelte Tobias Gugel eine gute Chance des SV. So ab der 25 Min. fanden wir dann besser ins Spiel. Die Aktionen wurden zielstrebiger und auch genauer. Jürgen Wimmer scheiterte in der 25. Min. noch mit seinem Schuss am Keeper. Stefan Klein gelang in der 26. Min. mit einem klasse Linksschuss genau in den Winkel der Dosenöffner zum 1:0. In der 30. Min. dann schon das 2:0. Klaus Wimmer passte in den Strafraum auf Thomas Bochtler, der den Ball wunderbar direkt auf Ionel Folberth ablegte. Ionel nahm die Kugel direkt und traf satt ins lange Eck. Fast wäre Jürgen Wimmer in der 37. Min. das 3:0 gelungen, sein Schuss landete aber am Pfosten. Vorausgegangen war ein super Spielzug über Ingo Hecker und Christian Hermann.

Nach der Halbzeit nahm unsere Spielfreude immer mehr zu. Geholfen hat dazu das frühe 3:0 in der 41. MIn. Stefan "Luxi" Lux passte überlegt auf Steffen Hack. Steffen rannte in den Strafraum und legte uneigennützig quer auf Ionel Folberth, der den Ball nur noch ins Netz schieben musste. Damit war auch der letzte Widerstand der Gäste gebrochen. In der 48. Min. schon das 4:0. Diesmal war es Steffen selbst, der den Ball ins Netz drosch. Luxi hatte ihn vorher prima freigespielt. Klaus Wimmer "A.D." gelang in der 52. Min. mit einem unhaltbaren Weitschuss das 5:0. Die weiteren Aktionen im Zeitraffer: 55. Min. Christian Hermann trifft nur die Latte - 57. Min. Steffen Hack knallt den Ball unter die Querlatte ins Tor zum 6:0 - in der 60. MIn. verwandelt Christian Hermann einen Freistoß direkt zum 7:0 - eine Ecke köpft Luxi in der 71. Min. zum Endstand von 8:0 ein - in der 75. Min. eine Großchance für den SV, der Ball geht aber am langen Pfosten vorbei - Jürgen Wimmer scheitert in der 77. Min. am Gästekeeper.

Aufstellung: Gugel T., Wimmer K. (ab 41. Min. Wilde H.), Schwarz J., Hermann J. (ab 67. Min. Boborodea I.), Bochtler T. (ab 71. Min. Wimmer J.), Hermann C., Hecker I., Klein S. (ab 41. Min. Lux S.), Boborodea I. (ab 41. Min. Wedel R.), Wimmer J. (ab 41. Min. Hack S.), Folberth I. (ab 58. Min. Wimmer K.), Wedel R., Wilde H., Hack S., Lux S.

Tore: Ionel Folberth 2, Steffen Hack 2, Christian Hermann 1, Klaus Wimmer 1, Stefan Lux 1, Stefan Klein 1,   


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.