facebook 2429746 640

Anmelden


 

AH beschließt die Saison mit einem 4:2 Sieg

Gestern Abend konnten wir in einem tollen Spiel gegen einen starken Gegner am Ende mit einem 4:2-Sieg einen überragenden Saisonabschluss feiern. Grundstein dafür war eine starke Leistung in der 1. Halbzeit.

Der geplante Gegner Frimmersdorf musste leider kurzfristig absagen. Die SG Effeltrich/Marloffstein sprang dafür aber in die Bresche. Ein großes Dankeschön an unsere Sportkameraden. Zudem stand uns mit der SG ein sehr guter Gegner gegenüber, der uns alles abverlangte. Beide Teams zeigten klasse Fußball und das mit fairen Mitteln.

Wie schon erwähnt waren wir vor allem im ersten Abschnitt ganz stark. Bereits in der 4. Min. vereitelte der Keeper einen Schuss von Alex D. In der 12. Min. passte Michael Romeis wunderbar in den Lauf von Stefan Klein, der alleine vor dem Tor eiskalt zum 1:0 abschloss. In der 17. Min. bereits das 2:0. Stefan Klein legte den Ball maßgerecht in den Lauf von Alex D. Sein trockener Schuss schlug flach im Netz ein. Das 3:0 machte Stefan dann in der 27. Min. Ein als Flanke gedachter Ball landete zur Überrraschung aller im langen Eck. Stefan zeigte nicht nur aufgrund seiner zwei Tore ein überragendes Spiel. Die SG kam in der 30. MIn. gefährlich vor unser Tor, aber Tobias Gugel wehrte den Ball gerade noch ab. In der 32. Min. aber dann doch der Anschlusstreffer zum 3:1. Nach einem Fehler stand der Stürmer allein vor dem Tor und verwandelte sicher. Keine zwei Minuten ging ein scharfer Schuss - Gott sei Dank am langen Pfosten vorbei.

Die 1. Halbzeit hat uns viel Kraft gekostet. Die SG kam in den zweiten 40 Min. immer stärker auf und wir konnten teilweise nur reagieren. Die Gäste hatten in der 43. Min., 57. Min. und 72. Min. gute Gelegenheiten, ließen die aber zum Glück für uns liegen. In der 46. Min. hätten wir das entscheidende Tor machen können. Eine Flanke von Micha Romeis landete bei Alex, der wiederum auf Christian Hermann ablegte. Christian scheiterte aber am gut reagierenden Torwart. In der 74. Min. aber dann doch das erlösende 4:1. Effeltrich stand sehr hoch und ein langer Ball von Christian nahm Micha Romeis gut an, lief alleine auf den Keeper zu, umspielte ihn und schob zum umjubelnden 4:1 ein. Die SG machte in der 76. Min. noch mit einem schönen Tor das 4:2. Dabei blieb es aber.

Als Zuschauer sah man zwei klasse Teams. Wunderbare Spielzüge, gepaart mit Technik und Spielübersicht, aber auch dem nötigen Ehrgeiz, machten das Spiel sehenswert.

Aufstellung: Gugel T., Wimmer K., Hermann J. (ab 46. Min. Vogtherr M.), Schwarz J., Bochtler T., Klein S., D. Alex, Hermann C., Wilde H. (ab 41. Min. Lux S.), Boborodea I., Romeis M., Lux S., Vogtherr M.   

Tore: Stefan Klein 2, Alex D. 1, Michael Romeis 1


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.