facebook 2429746 640

Anmelden


 

Mühevolles 2:2 der AH gestern Abend gegen SVS Münchsteinach

Ein mühevolles Remis erreichte die TSV-AH gestern Abend. Am Ende stand es 2:2. Die Gäste präsentierten sich mit einem guten Team.

Von Anfang weg merkte man, dass das heute nicht unser Tag ist. Erst brachten wir mit Mühe 12 Spieler zusammen und dann trafen wir auf einen engagierten und auch spielerisch starken Gegner. Vor allem in der 1. Halbzeit fanden wir überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel.

Waren die Anfangsminuten noch ein bisschen Geplänkel, entwickelte der SVS immer mehr die Initiative. Unterstützt durch viele leichte Fehler und Unaufmerksamkeiten von uns kontrollierten sie das Spiel. Es gab zwar nicht allzu viele Chancen auf beiden Seiten, doch Münchsteinach hatte mehr Struktur. In der 8. Min. hatte Michael Romeis eine gute Chance. Nach einer Flanke von Christian Hermann stieg Micha hoch. Sein wunderbarer Kopfball landete aber genau auf dem Körper eines Abwehrspielers. Thomas "Buxti" Bochtler köpfte in der 21. Min. am langen Pfosten vorbei. Einen Weitschuss vom SVS musste Tobias Gugel in der 23. Min. entschärfen. In der 34. Min. hatten wir dann die beste Torgelegenheit, doch Stefan Klein und Buxti konnten den Ball nicht im Tor unterbringen. In der 36. Min. die Führung für Münchsteinach. Auf der rechten Seite setzte sich ein Spieler durch und seine Flanke verwandelte der Stürmer direkt und unhaltbar. Ein schönes Tor. 

Nach dem Wechsel waren wir etwas druckvoller und stemmten uns gegen eine drohende Niederlage. Bereits in der 41. Min. der Ausgleich durch Micha Romeis. Einen scharfen Ball von Alex grätschte Micha zum 1:1 ins Tor. Aber auch der SVS hatte seine Chancen. In der 60. Min. eine Riesenchance, doch aus kurzer Entfernung ging der Ball über die Querlatte. In der 61. Min. aber dann wieder die Führung für die Gäste. Auch dieses Mal konnten wir die Zweikämpfe nicht gewinnen. Ein schönen Spielzug wurde entschlossen genutzt. In der 64. Min. hätte sogar noch das 1:3 fallen können. Gott sei Dank ging der Ball knapp vorbei. In der 74. Min. dann doch noch der Ausgleich für uns. Jens Sshwarz setzte außen energisch nach, eroberte den Ball und seine prima Flanke verwandelte Micha Romeis unhaltbar zum 2:2. Christian Hermann hätte 2 Minuten später sogar noch den Siegtreffer erzielen können. Einen schönen Ball von Buxti setzte er aber knapp über die Querlatte. Der Sieg wäre zwar sehr glücklich gewesen, aber Fußball ist halt nun mal ein Ergebnissport.

Großes Lob an den SVS. Sie stellten eine spielerisch gute Mannschaft, die auch sehr laufstark war. Zudem war es ein von beiden Seiten fair geführtes Spiel.

Aufstellung: Gugel T., Wimmer K., Hermann J., Zwanzger C., Hecker I., Dutsch, Hermann C., Romeis M., Schwarz J., Klein S. (ab 50. Min. Schwarz J.), Bochtler T., Lux

Tore: Michael Romeis 2  


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.