facebook 2429746 640

Anmelden


 

TSV-AH verliert mit 1:2 gegen Oberreichenbach

Am Freitagabend setzte es eine 1:2 Niederlage gegen den starken SC Oberreichenbach. Unterm Strich geht die Niederlage in Ordnung. Vor allem in der 1. Halbzeit hatten wir keinen Zugriff auf das Spiel. Vielleicht wäre zumindest das Ergebnis anders gelaufen, wenn wir die eine oder andere Chance konsequenter genutzt hätten. 

Oberreichenbach war vom Anpfiff an im Spiel. Durch sicheres, einfaches und sauberes Spiel konnten wir nur reagieren. Mit schnellen Gegenstößen beschworen sie eine gefährliche Szene nach der anderen herauf. In der 7. Min. bereits das 0:1. Einen Pass in die Tiefe erlief sich der schnelle Stürmer und ließ Tobias Gugel im Tor keine Chance. Tobias lieferte wieder ein sehr gutes Spiel ab. Mit tollen Paraden hielt er uns im Spiel. Zwei weitere Chancen hatte der SCO in der 9. und 10. Min.. In der 12. Min. kreuzte Steffen Hack gefährlich vor dem Gästetor auf, doch der gute Keeper parierte den Ball. In der 15. Min. das 0:2. Wieder waren wir nicht auf der Höhe, im Zweikampf nachlässig und Oberreichenbach nutzte das. In der 17. Min. ein Lattenschuss von Christian Hermann. Praktisch im Minutentakt wechselten sich die Torszenen ab. In der 33. Min. dann doch der 1:2 Anschlusstreffer für uns. Einen Flachpass von Christian Hermann nach innen grätschte Ionel Folberth ins Tor. Die Gäste beeindruckte das aber nicht. Weitere Chancen ließen sie Gott sei Dank liegen.

Nach dem Wechel hatten wir in der 46. Min. die große Ausgleichschance. Micha Romeis wurde im Strafraum unsanft vom Keeper von den Beinen geholt. Den fälligen Foulelfmeter, getreten von Ionel Folberth, konnten wir aber nicht verwandeln. In der Schlussphase gab es zahlreichen Chancen für den SCO, da wir mit offenem Visier spielten. Aber auch wir hatten in der 78. Min. noch die Chance auf das 2:2. Steffen Hack lief alleine auf den Torwart zu, der Ball ging aber knapp am Tor vorbei. 

Der Mannschaft kann man keinen Vorwurf machen. Wir versuchten zwar alles, aber es gibt halt Tage, da wärst Du besser im Bett geblieben. Es hat wieder gezeigt, dass Du Dir jedes Spiel neu erarbeiten und erkämpfen musst. Zum Fußball gehören halt auch Niederlagen. Oberreichenbach war an diesem Tag einfach stärker, dies gilt es zu akzeptieren und sportlich fair zu bleiben.

Aufstellung: Gugel T., Wimmer K. (ab 56. Min. Wimmer J.), Hermann J., Schwarz J., Dutsch A., Hermann C. (ab 46. Min. Zwanzger C.), Klein S. (ab 70. Min. Zink B.), Bochtler T., Romeis M., Folberth I., Hack S., Wimmer J., Zink B., Zwanzger C., Wedel R.

Tor: Folberth I. 1


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.