facebook
instagram

Anmelden


 

Gezim FetaGezim Feta ist nicht mehr Trainer des TSV Vestenbergsgreuth. Dies wurde nach dem gestrigen Spiel bekanntgegeben. Bis zur Winterpause werden zunächst Spielleiter Stefan Klein und Spieler Johannes Hack das Team betreuen und die Koordination übernehmen.

Wir bedanken uns bei Gezim für die gemeinsame Zeit, sein großes Engagement – speziell in den vergangenen schwierigen Wochen – und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel sportlichen Erfolg!

 

Gestern Abend startete der DFB-Pokal in die erste Runde. Gerade zu dieser Zeit findet man - auch wenn wie in diesem Fall nicht mehr ganz so aktuell - immer wieder interessante Artikel. Letztes Jahr wurde Mats Hummels (damals noch Spieler von Borussia Dortmund) auf das bevorstehende Finale gegen den FC Bayern München von der Sportzeitschrift "kicker" interviewt. Unser Verein war ihm ein Begriff und er traf folgende Aussage... :-)


"Würden wir im Finale gegen Vestenbergsgreuth spielen, hätten wir eine größere Chance."

Mats Hummels mit Blick auf Final-Gegner Bayern München

Der ganze Bericht ist auch zu finden unter: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/650079/artikel_grosse-gefuehle-beim-bvb---watzke-kanzelt-dardai-ab.html

facebook 2429746 640Zeitgleich mit dem gestrigen Trainingsauftakt unserer 1. Mannschaft ist der TSV Vestenbergsgreuth nun auch in der sozialen Welt bei Facebook vertreten.

Folgt uns, um noch schneller die aktuellen Vereinsinformationen zu erhalten.

https://www.facebook.com/TSVVestenbergsgreuth/

 

Zur neuen Saison wird Heiko Geyer unser Team sowie Trainer Gezim Feta als Co-Trainer unterstützen. Gezim und Heiko kennen sich seit vielen Jahren, haben in der Vergangenheit eine lange Zeit gemeinsam bei der SpVgg Uehlfeld in der Bezirksoberliga gespielt und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Auch der Verein und die Spieler begrüßen die Entscheidung von Heiko und wünschen viel Erfolg für die kommende Saison!

Co Trainer Heiko
Von links nach rechts: Gezim Feta, Heiko Geyer und TSV-Vorstand Robert Hermann

Mit dem gestrigen Spiel gegen den ATSV Erlangen verabschiedeten sich auch gleichzeitig Thanasi Chiarelli und Sebastian Uhl vom TSV Vestenbergsgreuth.

Sebastian Uhl wechselt zur neuen Saison zur SG Scheinfeld/Markt Taschendorf. Wir bedanken uns für Deinen Einsatz, wünschen Dir alles Gute für die Zukunft sowie eine verletzungsfreie und erfolgreiche Zeit!

Seit 2007 schnürte Thanasi Chi(c)arelli für seinem Heimatverein die Fußballschuhe, möchte sich nun aber sportlich verändern und tritt das Amt als Spielertrainer beim TSV Neuhaus an. In den vergangenen Jahren warst Du immer ein Spieler und Freund, auf den stets Verlass war, der sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt und viele wichtige Tore erzielt hat. Dafür bedanken wir uns und wünschen Dir als Spielertrainer bei Deinem neuen Verein viel Erfolg!

Dass der Abschied beiden Spielern nicht leichtgefallen ist, sieht man am Gesichtsausdruck. :-)

Wir freuen uns immer über Euren Besuch am Schwalbenberg!

Abschied Thanasi Uhli
Von links nach rechts: Andreas Freymann (Abteilungsleiter Fußball), Robert Hermann (Vorstand TSV), Thanasi Chiarelli, Sebastian Uhl und Stefan Werner (Betreuer)


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.