facebook
instagram

Anmelden


 

Gestern Abend stand ein interessantes AH-Spiel auf dem Programm. Die TSV-Elf spielte gegen die AH von der SpVgg Greuther Fürth. Am Ende stand ein klares 0:5 für die Gäste auf dem Zettel. Die SpVgg präsentierte sich als lauf- und spielstarkes Team.

Vom Anpfiff weg merkte man, dass die Gäste das Spiel ernst nehmen, so wie es ja sein soll. Der Ball lief sauber durch die Reihen und mit gepflegtem Kurzpassspiel war kaum ein Ballverlust da. Trotz der hohen Überlegenheit stand es bis zur Halbzeit nur 0:1. Zudem fiel das Tor erst in der 36. Minute. Das lag vor allem an unserer disziplinierten Spielweise. Mit viel Laufarbeit ließ man im ersten Abschnitt nur wenig zu. Ab und zu konterten wir und es boten sich hauchzarte Chancen. Bei Eckbällen hatten wir Probleme, da war die SpVgg im wahrsten Sinne hoch überlegen. Tobias Gugel konnte aber die platzierten Kopfbälle entschärfen. 

Nach dem Wechsel münzte Greuther Fürth seine Überlegenheit auch in Tore um. In der 43. Min. das 0:2 durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter, in der 45. Min. bereits das 0:3 durch einen schönen Schuss ins lange Eck. Stefan Klein hatte in der 50. Min. eine Chance für uns, doch der Keeper wehrte ab. In der 51. das 0:4, wieder durch einen Foulelfmeter. Das 0:5 in der 76. Min. war das Endergebnis. In der 78. Min. noch eine Riesengelegenheit für uns, um zumindest den Ehrentreffer zu erzielen. Der Keeper wehrte den überlegten Schuss von Christian Hermann bravourös ab. Christian Lottes scheiterte kurz vor Schluss noch mit einem Schuss an den Außenpfosten.

Unterm Strich ein verdienter Sieg für die Gäste. Wenn wir uns aber öfter so diszipliniert und lauffreudig zeigen, gewinnen wir auch wieder, das ist aber die Voraussetzung.


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.