facebook 2429746 640

Anmelden


 

Erste Niederlage der AH und das deutlich

Nach Informationen von der SG Gutenstetten/Baudenbach möchte ich den Bericht entsprechend korrigieren. Der Spielleiter teilte mir mit, dass es nur ein Spieler von der 2. Mannschaft war, der am Samstag mitgespielt hat. Zu dieser starken AH kann man der SG nur gratulieren. Ich kenne keinen Gegner, der sich damit messen kann. Auf jeden Fall sind sie zu stark für uns. Der Altersunterschied ist einfach zu groß, da wir mittlerweile doch in die Jahre gekommen sind.  

Gestern Abend musste die AH ihre erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen, und das deutlich. Am Ende stand es 9:3 für die SG Gutenstetten/Baudenbach. Bei einer besseren Chancenauswertung unsererseits hätte sich das Ergebnis zwar etwas anders gestalten können, am verdienten Sieg der Hausherren gibt es aber nichts zu deuteln.

Es ging schlecht los für uns. Bereits in der 3. Min. das 1:0 für die Hausherren. Ein Weitschuss schlug unhaltbar für unseren Keeper F. Grohganz im langen Eck ein. Flo machte, trotz der 9 Gegentore ein klasse Spiel. In der 6. Min. der Ausgleich für uns. Christian Hermann netzte eiskalt ein. Ioan Boborodea und Bedir Baykan hatten ihn schön freigespielt. In der 18. Min. sogar die Führung für uns. Diesmal nutzte Bedir, nach einer Ballstafette über Christian Lottes und Ingo Hecker, die Chance zum 1:2. Unglückliche Aktionen, wie sie im Fußball nun halt mal vorkommen, brachten die SG aber dann auf die Siegesstraße. In der 22. Min. der Ausgleich. Nach einer Ecke nutzte ein Stürmer die Verwirrung im Strafraum und schob den Ball ins Netz. In der 24. Min. wurde ein Weitschuss so unglücklich abgefälscht, dass er im Winkel zur 3:2 Führung landete. Vorher hatte Ioan nach einem schönen Pass von Christian Lottes eine tolle Möglichkeit, nutzte sie aber nicht. Ebenso in der 33. Min., wiederum spielte Christian einen klasse Pass in die Tiefe. Bedir aber war diesmal zu überhastet, so dass der Keeper den Ball halten konnte. Kurz vor der Pause noch die 4:2 Führung der Hausherren. Nach einem prima abgewehrten Schuss von Flo setzten die Hausherren energisch nach.

Weiterlesen...

AH - unser Keeper Tobias Gugel hat geheiratet

Gestern am Samtag, 20.07.2019 stand die AH Spalier in Dachsbach. Unser Keeper und seine langjährige Freundin Jaqueline haben sich das Ja-Wort gegeben.

Wir wünschen Beiden einen guten, glücklichen gemeinsamen Lebensweg. Möge der Glanz der Hochzeit weiter strahlen.

 

7:2 Auswärtssieg der AH in Burgfarrnbach

Gestern Abend gewannen wir mit 7:2 beim TSV Burgfarrnbach. Der Sieg geht absolut in Ordnung, aber irgendwie war es ein komisches Spiel.

Wir waren zu Beginn des Spiels gleich sehr präsent. Ein Schuss von Christian Hermann ging in der 8. Min. nur knapp am Tor vorbei. Bereits eine Minute später die Führung für uns. Michael Romeis spielte einen Pass auf Steffen Hack, der mit einem Schuss ins lange Eck eiskalt verwandelte. Wie aus dem Nichts in der 14. Min. der Ausgleich. Ein Stürmer setzte sich gegen 2 Mann durch und schob den Ball ins Netz. Postwendend aber wieder die Führung für uns. Diesmal erkämpfte sich Bedir Baykan den Ball, lief auf den Keeper zu und netzte eiskalt ein. Das 1:3 für uns fiel in der 19. Min. Diesmal bediente Bedir Steffen und der ließ dem Torhüter mit seinem Schuss keine Chance. Dem 1:4 durch Micha Romeis ging eine schöne Aktion von Steffen voraus. Er umspielte den Abwehrspieler, legte wunderbar quer auf Micha, und der Schob den Ball in die Maschen. Micha erzielte in der 44. Min. auch den 1:5 Pausenstand.

Weiterlesen...

Tolles Wochenende für die AH am Wochenende in Ruhpolding

Trotz Autobahnsperre usw. sind die 13 Männer von der AH am Sonntag wieder gut heimgekommen. Hinter ihnen liegt ein tolles Wochenende. Der jährliche AH-Ausflug fand diesmal in Ruhpolding statt.

Am Freitag, den 28.06.19 ging es los. Am späten Nachmittag fanden sich alle, einige davon etwas angeschlagen, im Hotel Alp-Inn ein. Das Hotel gehört Harry Böhm, einem ehemaligen TSV-Spieler. Die Älteren kennen ihn sicherlich noch. Das Hotel liegt praktisch mitten in Ruhpolding, aber äußerst ruhig. Du hörst kein Auto. Die Zimmer sind top und das Frühstück war klasse. Es war dort einfach rundherum schön. Ein großes Lob an Harry und sein Team.

Am Freitagabend genossen wir die Grillspezialitäten bei Harry. Dabei wurde auch das eine oder andere Kaltgetränk zu sich genommen. Gemeinsam verbrachten wir einen gemütlichen Abend.

Die AH tut auch was für ihre Kondition, selbst beim Ausflug. Am Samstag nach dem Frühstück wanderten wir auf den Unternberg bei Ruhpolding. Es ging doch ziemlich steil bergan und mancher war froh, als er oben ankam. Gut 1,5 Std. waren wir da unterwegs. Oben genossen wir neben den Getränken die herrliche Aussicht. So gegen 12 Uhr fuhren wir mit der Sesselbahn wieder hinunter, denn das nächste Highlight wartete. 

Weiterlesen...

AH siegt mit 6:0 gegen Scheinfeld

Einen weiteren Sieg kann sich die AH auf die Fahne schreiben. Gestern Abend gewann sie gegen den TSV Scheinfeld mit 6:0. Vorneweg ein großes Lob an die Gäste. Obwohl zahlreiche Spieler fehlten, traten sie trotzdem an. Kompliment dafür, das macht nicht jede Mannschaft.

Auch wir hatten unsere Personalsorgen, konnten dies aber gut kompensieren. Die angeschlagenen Spieler Bedir Baykan, Christian Hermann und Ingo Hecker konnten zumindest eine Halbzeit lang spielen. Auf dem guten Platz hatten wir an sich von Beginn an das Heft in der Hand. Bereits zur Halbzeit stand es 3:0. Die Tore markierten Bedir Baykan in der 6. Min. Eine schöne Flanke von Ingo Hecker köpfte er souverän ein. Bedir revanchierte sich in der 11. Min., als er einen Pass auf Ingo spielte, und auch Ingo verwandelte eiskalt. Micha Romeis traf in der 16. Min. nur den Pfosten. In der 19. Min. verwandelte er aber einen Foulelfmeter souverän zum 3:0 Halbzeitstand. Bedir war vorher im Strafraum gefoult worden.

Weiterlesen...


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.