facebook 2429746 640

Anmelden


 

4:1 Sieg der AH gestern Abend

Gestern Abend gewann die AH daheim gegen Münchsteinach mit 4:1. Am Ende ist dieses Ergebnis verdient. In der  1. Halbzeit sah es aber nicht nach einem Sieg aus. Die Gäste gestalteten das Spiel völlig offen. Mit langen Bällen überbrückten sie das Mittelfeld und stellten uns immer wieder vor Problemen. Trotz mehr Spielanteile konnten wir nur wenige Möglichkeiten herausspielen und wenn wir doch mal eine hatten, blieb sie ungenutzt.

In der 2. Halbzeit wurde unser Spiel strukturierter und effektiver und damit auch wesentlich besser. Die Mannschaft belohnte sich dann mit 3 wunderschön herausgespielten Toren. Nicht zuletzt durch die Einwechslung von Bedir Baykan erhöhte sich das Spieltempo. Der ersatzgeschwächte SVS konnte in letzter Konsequenz nicht mehr dagegen halten. Beiden Teams gilt es für das faire Spiel zu danken. 

Weiterlesen...

1:3 Niederlage der AH in Großdechsendorf

Am Freitagabend verlor die AH in Dechsendorf mit 1:3. Wenn eine Niederlage unnötig ist, dann diese. Trotz Feldüberlegenheit und Spielkontrolle reichte es am Ende gegen eine spielerisch gute Mannschaft aber nicht.

Bereits in der 1. Min. das 1:0 für die Hausherren. Anscheinend haben nicht alle den Anstoßpfiff des Schiedsrichters mitbekommen. Ein weiter Ball über unsere linke Seite reichte aus, dass ein Stürmer alleine auf Martin Grohganz zulaufen konnte. Sein Schuss landete zur Überraschung aller im Netz. An guten Tagen ist so ein Ball für unseren Martin kein Problem. Mit zunehmender Spieldauer waren wir aber Chef im Ring. Viele Standardsituationen sprangen heraus, blieben aber ungenutzt. Auch die Weitschüsse landeten immer wieder knapp neben oder über dem Tor. Bedir Baykan prüfte in der 6. Min. den Torhüter und ein Weitschuss von Helmut Wilde titschte in der 26. Min. auf die Querlatte. Johann Bobodorea hatte in der 28. Min. den Ausgleich auf dem Fuß. Den Abpraller schoss er aber überhastet am Tor vorbei. In der 31. Min. dann das überraschende 2:0 für die Hausherren. In dieser Situation standen wir viel zu hoch. Ein Pass in die Tiefe nutzte der durchstartende Stürmer eiskalt. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Weiterlesen...

Deutlicher 7:0 Heimsieg der AH gestern Abend

Die AH scheint wieder in der Erfolgsspur zu sein. Mit 7:0 ließ man dem RSV Sugenheim gestern Abend keine Chance. Stand es zur Halbzeit noch 2:0, fielen in der 2. Halbzeit die restlichen Treffer in regelmäßigen Abständen.

Die Protagonisten der 1. Halbzeit waren vor allem Bedir Baykan und Micha Romeis. Bereits in der 10. Min. erzielte Micha Romeis nach Zuspiel von Bedir Baykan das 1:0. Dann das 2:0 in der 20. Min. Diesmal bediente Micha Romeis Bedir Baykan und der ließ dem Torhüter keine Chance. Dazwischen verschoss Micha einen Foulelfmeter. Bedir wurde im Strafraum gefoult.

Weiterlesen...

AH startet mit einem 2:2 in die Rückrunde

Am Freitag startete die AH mit einem 2:2 in die Rückrunde. Unterm Strich ist das Ergebnis gegen die starken Geslauer gerecht. Beide Teams hatten ihre Spielanteile.

Es ging für uns an sich gut los. Bereits in der 3. Min. spielte Micha Romeis einen schönen Pass auf Jürgen Wimmer. Dessen Schuss hielt der Gästekeeper aber gekonnt. In der 8. Min. dann das 1:0 durch Bedir Beykan. Wieder war es Micha, der den Ball klasse in den Raum spielte. Bedir umspielte den Keeper und schoss überlegt ein. Überhaupt machte Micha Romeis ein gutes Spiel. Er spielte sehr mannschaftsdienlich und setzte seine Mitspieler immer wieder in Szene. Nach ca. 25. Min. nahmen die sympathischen Gäste das Heft in die Hand. Immer wieder verlagerten sie das Spiel. Große Chancen sprangen dabei zwar nicht heraus, aber wir konnten auch keine Akzente mehr setzen.

Weiterlesen...

AH geht mit einem 1:1 in die Sommerpause

Mit einem 1:1 geht die AH jetzt in die verdiente Sommerpause. Training ist aber weiterhin am Dienstag ab 18h.

Am vergangenen Freitag spielte die AH in Kleukheim. Kleukheim liegt in der Nähe von Ebensfeld im Bamberger Raum. Das 1:1 entspricht zwar den Spielanteilen, aber nicht den Chancen. Da hatten wir doch die klareren.

Auf dem wirklich schönen Sportgelände entwickelte sich ein interessantes Spiel. Es ging auch für uns gut los. Bedir Baykan schoss bereits in der 1. Min. auf das Tor. Der Torhüter konnte den Ball gerade noch über die Latte lenken. Diese Situation wiederholte sich im Spiel immer wieder mal, Bedir schoss, der Torwart reagierte glänzend. Vor allem in der ersten Halbzeit hatten wir tolle Chancen. Stefan Lux, Bedir Baykan, Micha Romeis scheiterten am Torwart. Kleukheim spielte aber auch einen gepflegten Fußball und ließ den Ball gut durch die Reihen laufen. Immer wieder zog einer dann auch das Tempo an. Große Chancen ließ die Abwehr um Klaus Wimmer aber nicht zu.

Weiterlesen...


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.